Wege an die Ruhr-Universität Bochum

Sie haben sich für ein Auslandsemester an der Ruhr-Universität Bochum oder ein Praktikum in den assoziierten Krankenhäusern entschieden? Wir freuen uns!

Erasmus+ Studienaufenthalt

Um am Erasmus+ Programm teilnehmen zu können, bewerben Sie sich zunächst beim zuständigen Erasmuskoordinator Ihrer Heimatuniversität um einen Austauschplatz. Voraussetzung dafür ist eine Kooperation zwischen den Fakultäten. Erst wenn Ihnen durch Ihre Heimatuniversität eine Platzzusage erteilt wurde, können Sie sich bei uns bewerben.

Nachfolgend finden Sie eine Liste unserer Kooperationspartner.

Kooperationspartner
Land Partneruniversität
Belgien Universiteit Gent

Katholieke Universiteit Leuven
Frankreich Université Joseph Fourier (Grenoble)

Université du Droit et de la Sante Lille II

Université de Strasbourg
Griechenland Aristotle University of Thessaloniki

National and Kapodistrian University of Athens
Italien Universita' di Bologna

Universitá degli Studi di Messina

Sapienza Universita' di Roma

Universita' di Siena
Irland NUI - National University of Ireland, Galway
Polen Jan Kochanowski University

Uniwersytet Medyczny Wroclawiu
Portugal University of Porto
Rumänien University of Medicine and Pharmacy "Carol Davila" - Bucharest

University of Medicine an Pharmacy "Grigore T. Popa"
Schweiz Universität Basel

Université de Lausanne
Spanien Universidad de Alcalá

Universidad de Oviedo

Universidad del Pais Vasco
Tschechien Charles University Prague

Masarykova Univerzita v Brne
Türkei Hacettepe Üniversitesi

Freemover

Leider können wir aktuell keine Freemover für einen Studienaustausch akzeptieren.

Praktikum

Neben der Möglichkeit eines Studienaufenthaltes im Rahmen des Erasmus+ Programmes können Sie auch in unseren Universitätskliniken Praktika ableisten. Hierfür ist keine Kooperation notwendig.

Nähere Informationen finden Sie unter Studienangebot.

nach oben

Links

Ansprechpartner/in

Prof. Dr. Peter Reusch
Julia Trojan
MABF01/598
Tel. +49 234-32-24884
medizinischeauslandsberatung(ät)rub.de

Sprechstunde

Um Sie umfassend beraten zu können, senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren konkreten Fragen an medizinischeauslandsberatung(ät)rub.de.