Maßnahmen

mQuadrat[at]RUB- Medizinmentoring für promovierte Wissenschaftlerinnen  


Im Rahmen der Aktualisierung des dezentralen Gleichstellungsplans wird in enger Zusammenarbeit mit der Internen Fortbildung und Beratung (IFB; Frau Helga Rudack) ein Mentoring-Programm, genannt mQuadrat[at]RUB, für promovierte Wissenschaftlerinnen an der Medizinischen Fakultät (Campus sowie angehörige Universitätskliniken) angeboten. Das Programm mQuadrat[at]RUB richtet sich an den weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchs auf dem Weg in die Wissenschaftskarriere.

Durch das Mentoring wird die für die wissenschaftliche Karriere entscheidende Phase der Habilitation / Facharztausbildung begleitet, so dass ein nachhaltiger Effekt auf die Zahl der Frauen in Führungspositionen an der Medizinischen Fakultät erwartet wird.

Weitere Informationen finden Sie in



Gleichstellungsförderstipendium für Wissenschaftlerinnen

Das Gleichstellungsförderprogramm der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum stellt Mittel für Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen zur Einstellung einer studentischen Hilfskraft (max. 5 Stunden/Woche) für insgesamt 1 Jahr bereit.

Antragsberechtigt sind alle in den vorklinischen und theoretisch-klinischen Fächern in Wissenschaft und Lehre tätigen promovierten wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen der Medizinischen Fakultät der RUB, die sich in einem befristeten Tarifbeschäftigungsverhältnis befinden und Kinder unter 6 Jahren haben und betreuen.

Übersteigen die eingehenden Anträge den verfügbaren Etat, entscheidet das zuständige Gremium.

Über den nächsten Antragszeitraum informieren wir Sie an dieser Stelle.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an die dezentrale Gleichstellungsbeauftragte der Medizinische Fakultät Dr. Katrin Marcus
katrin.karcus@rub.de 



Mentoring für Doktorandinnen


In diesem Kooperationsprojekt der RUB, der TU Dortmund und der Universität Duisburg-Essen geht es um die Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses auf der Stufe der Promotion. Nachdem dieses Programm zunächst für Mitarbeiterinnen der Fachbereiche der Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften und Geisteswissenschaften offenstand, können nun auch Doktorandinnen der Medizinischen Fakultät an diesem Programm teilnehmen.

Nähere Informationen finden Sie unter

Kontakt

Prof. Dr. Katrin Marcus
Raum: ZKF 1.055
Telefon: +49(0)234-32-28444
gleichstellung-medizin@rub.de